Wie bekommt man einen Job beim FC Bayern?

Viele verhinderte Fußballprofis, die dennoch in der aktuell stark wachsenden Fußballbranche arbeiten wollen, stellen sich die Frage: „Wie bekommt man einen Job beim FC Bayern?“. Diese Frage ist auf jeden Fall sehr viel bodenständinger als die Ansätze eines Herrn Abramovich oder von Qatar Sports Investments, die sich gleich einen ganze Fußballverein kaufen. Auch muss es nicht gleich der FC Bayern sein, denn auch die Sportsfreunde Lotte oder der VFL Osnabrück haben Pressesprecher, Buchhalter, Marketing-Leute etc.. Fußballvereine bieten interessante Jobs. Der FC Bayern such aktuell z.B. einen eCommerce-Experten, der in der Lage ist, die Merchandising-Produkte noch erfolgreicher via Amazon zu vermarkten. Selbst bei solchen vermeintlich fußballfernen Jobs wird der Arbeitsmarkt für die interessierten Professionals durchaus internationaler. Es ist schon vorgekommen, dass Premier-League Clubs Bundesligavereinen Ernährungsberater oder Scouts abgeworben haben.

Aber wie ergattert man nun einen Job bei einem Fußballverein? Diese interessante Frage hat Ralf Leister von fussballwirtschaft.de netterweise auf dem Youtube-Kanal von LiHa2004 ausführlich beantwortet: