Goalplay – Oliver Kahn startet mit Marketing-Coup eigene Torwartmarke

Die Zeitungen sind heute voll davon, dass Oliver Kahn ein veritables PR-Desaster hingelegt habe. Das Wortspiel vom “Eigentor” wir bemüht, von einem Shitstorm und enttäuschten Fans ist die Rede. In Wirklichkeit sind die Zeitungen auch voll davon, dass der Titan eine eigene Torwart-Marke gegründet habe (er selber prägt den Begriff Torspieler). Der dreimalige Welttorhüter des Jahres hat also alles richtig gemacht und sein Torwart-Startup, als dessen Geschäftsführer er auch fungiert, in die Presse befördert. Das Ankündigungsvideo auf Facebook wurde in 24 Stunden immerhin mehr als 180.000 Mal abgerufen. Das sind keine schlechten KPIs. Weiterlesen

Die Bayern-Story: Ein Geschichts-Comic

In historisch exakt nachempfundenen und atmosphärisch dicht gestalteten Episoden schildert der 11 Freunde-Zeichner Sascha Dreier unter anderem das Wirken des legendären Präsidenten Kurt Landauer (zu dem es übrigens einen sehr guten Film gibt), von »Kaiser« Franz Beckenbauer, »Bomber« Gerd Müller oder Uli Hoeneß. Natürlich fehlen auch die aktuellen »Super-Bayern« um Philipp Lahm und Schlitzohr Thomas Müller nicht, ebensowenig historische Taten aus der jüngsten Vergangenheit wie die Fünf-Tore-Gala von Lewandowski. Einiges wird mit leiser Ironie, anderes dramatisch erzählt: ausreichend Stoff zum Schmunzeln, Staunen, Stöbern. Ein Buch, das Bayern-Fans begeistern wird. Unbedingt als Weihnachtsgeschenk vormerken!