Einführung neuer Fußballschuhe wird zum Social Media Event

evoSPEED 1.3 TricksZeitgleich mit dem vierten Jahrestag von Liha2004s Youtube-Kanal flatterten heute zwei funkelnagelneue Puma Fußballschuhe ins Haus des jungen Mannes. Angekündigt wurden das neue Schuhwerk schon ein paar Tage vorher. Die Ankündigung war dazu geeignet den Elfjährigen geradezu in Ekstase zu versetzen.

Wenn man sieht, wie in Zeiten von Social Media neue Schuhmodelle lanciert werden, wundert man sich schon, ob des Aufwandes, der von den Markenartiklern betrieben wird. Blogger, Vlogger und Instagramer werden bemustert. Da werden schon Youtuber aus der Provinz mit nicht einmal fünf Millionen Klicks nach London eingeladen, um beim der offiziellen Vorstellung dabei zu sein. Die Vorstellung fand am 20. April in einer dem Vernehmen nach spektakulären Location statt.

Natürlich trug der eine oder andere Weltstar den Schuh schon einmal vor diesem Datum beim Training. Und natürlich wurden diese Eindrücke von Fotografen eingefangen, so dass hoch spezialisierte Blogs wie http://footballfashion.org das bevorstehende Ereignis vorab “leaken” konnten. Das Ganze erinnert an den Theaterdonner, der der Einführung eines neues iPhones zuvorkommt. Natürlich trugen bereits mehrere Spieler im gestrigen DFB-Pokalspiel zwischen Hertha BSC Berlin und Borussia Dortmund die neuen Schuhe.

Sehr weitsichtig ist, dass Puma offenbar den Mut hat, ein elfjähriges Youtube-Sternchen zu bemustern. Die Abonnenten sind auf jeden Fall von dem Schuh mehr als begeistert und klicken fleißig die „Herzchen“ auf Instagram.